Erfolgreich mit 4Eplus Konzept

Allergien, Asthma, Bluthochdruck, Diabetes, Migräne, Krebs und Hautprobleme nehmen in unserer Bevölkerung drastisch zu.

Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Orthomolekularmedizin, sowie Forschungsergebnisse und breit angelegte internationale Studien zeigen, dass die zentrale Ursache vieler Zivilisationskrankheiten die Übersäuerung des Organismus ist. Die Behandlung dieser Befindlichkeitsstörung orientiert sich aber fast ausschließlich an den Symptomen. Viele Menschen erkennen die Grenzen und suchen nach Alternativen ohne Nebenwirkungen. Durch die Kombination des 4 Eplus Konzepts und international bewährter Wege aus der Natur können Linderungen und Besserung erzielt werden. Tausende Menschen haben bereits positive Erfahrungen mit dem Lösungsweg der 4 Eplus gemacht.

 

Die 4E

 

ENTSÄUERN geht über die bekannte Säure-Basen-Regulation. Hierbei werden Säuren durch Mineralien gebunden und mittels Basen neutral gestellt. Die so gebildeten Schlacken müssen im zweiten Schritt noch abtransportiert werden, da sie sonst im Bindegewebe hängen bleiben und den Stoffwechsel zusätzlich blockieren. Wichtig sind bei der Auswahl der Mineralien und Basen, eine auf einander abgestimmte Dosierung und eine hohe Bioverfügbarkeit, die sicherstellt, dass der Körper diese einfach, direkt und ohne Verluste verwerten kann.

 

ENTFETTEN hat zum Ziel den Stoffwechsel zu aktivieren. Hierbei spielen hochwertige Omega-3-Fettsäuren eine zentrale Rolle. Sie verhelfen dazu, den Fettstoffwechsel anzuregen und können positiv auf das Cholesterin-Verhältnis einwirken. Schmerzen in den Gelenken können reduziert werden und sie stärken das Nervenkostüm. Aber auch hier ist darauf zu achten, eine hohe „ungestörte“ Menge zu benutzen. Oftmals wird die Wirkung der meisten Omega-3-Präparate durch einen sehr hohen Anteil an Omega-6-Fettsäuren ausgelöscht. Sobald der Anteil der Omega-6-Fettsäuren den Anteil der Omega-3-Fettsäuren um mehr als das 3-fache übersteigt, wird die Wirkung der Omega-3-Fettsäuren minimiert. Das Cholesterinverhältnis kann somit ungünstig werden.

 

ENTGIFTEN & ENTSCHLACKEN: Hier spielt das Mono- und Polysaccharid Acemannan eine zentrale Rolle. Das Acemannan wird vom Körper selbst in kleinen Mengen gebildet und sorgt u. a. für den Abtransport von Stoffwechsel-Endprodukten. Im Zusammenspiel mit essentiellen Aminosäuren, Mineralien, Vitaminen und Wasser hilft dieser Stoff den Körper zu reinigen. Leider reicht die Menge des vom Körper gebildeten Acemannan oft nicht aus, um die Vielzahl der externen Einflüsse unseres modernen Lebens aus dem Organismus abzutransportieren. In der Natur verfügt das Blattfilet der Aloe Vera Barbadensis Miller über ein erstklassiges Zusammenspiel dieser essentiellen Stoffe. In fein abgestimmter Kombination führt dies zu verstärkter Reinigung und zugleich vielschichtiger Versorgung des Organismus mit lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren. In unzähligen wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, dass das Blattfilet der Aloe-Vera über 200 bioaktive Stoffe enthält, die in ihrem einzigartigen Zusammenspiel vielfältige positive Auswirkungen auf den menschlichen Organismus entfalten. Sie trägt daher zu Recht den Namen „Kaiserin der Heilpflanzen“.

 

Quelle: www.4eplus.info

 

Achtung: rechtlicher Hinweis ! Diese Internetseite dient zur Information. Es werden werden weder direkt noch indirekt medizinische Ratschläge gegeben. Allen, die medizinische Beratung, Behandlung und Betreuung benötigen, wird dringend empfohlen, einen Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker aufzusuchen.

Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit !